Gewerbehallen

Die AROVA HALLEN bestehen hauptsächlich aus ehemaligen Industriehallen. Die einzelnen Hallen weisen unterschiedliche Dimensionen und Charakteristiken auf. Entsprechend vielfältig sind die möglichen Nutzungsszenarien: Produktionsstandort eines Hightech-Unternehmens, Werbeagentur, grosszügige Werkstatt, Weiterbildungszentrum, Ärztegemeinschaft – alles ist möglich. Charaktervolle Industrie-Atmosphäre und Parkiermöglichkeiten inklusive.

Die aktuell verfügbaren Flächen finden Sie hier.

Grosse Shedhalle

Die grosse Shedhalle ist das Flaggschiff der AROVA HALLEN. Der ...mehr lesen

Die grosse Shedhalle ist das Flaggschiff der AROVA HALLEN. Der historisch bedeutsame Bau aus dem Jahre 1942 verfügt über eines der ersten Betonsheddächer der Schweiz. Die riesigen Spannweiten schaffen eine nahezu stützenfreie Gewerbehalle von rund 4’000 m². Die lichte Raumhöhe von rund 5.0 m und die Traglast von 1’500 kg/m² erlauben vielfältige, gewerbliche Nutzungen. Es stehen auch Bürofläche auf dem eingezogenen Bereich zur Verfügung, die eine überraschende Aussicht auf die Stadt Schaffhausen bieten.

Schliessen

Mietfläche Gesamt 4‘000 m²
Mindestfläche 600 m²
Maximalfläche 4‘000 m²
Raumhöhe 6.00 m
Bodenbelastung bis max. 1‘500 kg/m²

Ausbau: Holzzementboden, unbeheizt, Wände gestrichen, Grundbeleuchtung
Ausstattung: Warenlift
Nutzungen: Gewerbehalle, Verkauf, Veranstaltungen, Büro


Bindihalle

Die Bindihalle besteht aus einer Folge von mehreren Hallen mit ...mehr lesen

Die Bindihalle besteht aus einer Folge von mehreren Hallen mit einer Tiefe von jeweils rund 45 m. Die Achsabstände variieren zwischen 7.0 und 13.5 m. Die Hallenhöhe schwanken ebenfalls zwischen 5 und 6 m. Alle Hallen sind über Sheddächer sehr gut belichtet. Ein gedeckter Erschliessungsgang verbindet sämtliche Hallenteile, was eine flexible Segmentierung ermöglicht. Waren können direkt im Erdgeschoss angeliefert und anschliessend mit mehreren Warenliften auf die Hallenebene befördert werden.

Schliessen

Mietfläche Gesamt 7’500 m²
Mindestfläche 500 m²
Maximalfläche 2’200 m²
Raumhöhe 5.00 m bis 6.00 m
Bodenbelastung 750 kg/m² – max. 1’500kg/m²

Ausbau: Holzzementboden, unbeheizt, Wände gestrichen, Grundbeleuchtung
Ausstattung: Warenlifte
Nutzungen: Gewerbehalle, Montagehalle, Logistik


Werkhalle

Die Werkhalle könnte auch in Berlin stehen. Mit ihrer imposanten ...mehr lesen

Die Werkhalle könnte auch in Berlin stehen. Mit ihrer imposanten Erscheinung ist sie ein Zeuge bester Industriearchitektur aus den 1910-er Jahren. Im vorderen Teil ist die Halle zweigeschossig und verfügt über riesige Fenster, welche viel Licht durchfliessen lässt. Im hinteren Teil ist sie eingeschossig und bietet auf rund 300 m² Raum für eine Werkstatt. Im Untergeschoss stehen einfache Lagerflächen zur Verfügung. Die Langhalle ist der ideale Ort für Werkstätte, kleinere Gewerbebetriebe oder Ateliers. Das Büro und die Werkstatt der Arealverwaltung sind ebenfalls hier stationiert.

Schliessen

Mietfläche Gesamt 1’500 m²
Mindestfläche 150 m²
Maximalfläche 330 m²
Raumhöhe 4.00 m
Bodenbelastung bis max. 1’200 kg/m²

Ausbau: Holzzementboden, unbeheizt, Wände gestrichen, Grundbeleuchtung
Nutzungen: Werkstatt, Kleingewerbe, Gastronomie


Sortierhalle

Die Sortierhalle ist ein Bijou der klassischen Moderne. Klare Linien ...mehr lesen

Die Sortierhalle ist ein Bijou der klassischen Moderne. Klare Linien und eine zurückhaltende Formensprache prägen die Architektur. Das Erdgeschoss besteht aus einzelnen Kleinwerkstätten zwischen 35 m² und 250 m², welche alle über Aussentore direkt zugänglich sind. Im ersten Obergeschoss öffnet sich eine grossräumige Werkhalle. Im vorderen Bereich markiert ein Turmgeschoss den Eingang zu den AROVA HALLEN.

Schliessen

Mietfläche Gesamt 1’500 m²
Mindestfläche 35 m²
Maximalfläche 730 m²
Raumhöhe 4.00 m bis 7.00 m
Bodenbelastung bis max. 1’500 kg/m²

Ausbau: Holzzementboden, unbeheizt, Wände gestrichen, Grundbeleuchtung
Nutzungen: Werkstatt, Kleingewerbe, Gastronomie


Spedihof

Der Spedihof befindet sich auf der unteren Ebene beim Eingang ...mehr lesen

Der Spedihof befindet sich auf der unteren Ebene beim Eingang Nord und besteht aus dem Sockel der grossen Shedhalle. Die mögliche Mietflächenunterteilung bewegt sich zwischen 150 m² und 1’250 m². Alle Bereiche sind direkt über einen Zugang von aussen oder über die allgemeine Anlieferungsrampe begehbar. Da die Shedhalle rundherum ausgekragt ist, wird eine gedeckte Aussenzone vor allen Mietflächen geschaffen. In diesem Bereich sind auch zahlreiche Parkplätze vorhanden. Die Flächen sind ideal für Mieter, die eine hohe Sichtbarkeit suchen und Kundenkontakte haben, beispielsweise Showrooms, Verkaufsgeschäfte oder Lokale für Rampenverkäufe.

Schliessen

Mietfläche Gesamt 1’850 m²
Mindestfläche 150 m²
Maximalfläche 1’250 m²
Raumhöhe 4.00 m bis 7.00 m
Bodenbelastung bis max. 1’500 kg/m²

Ausbau: Holzzementboden, unbeheizt, Wände gestrichen, Grundbeleuchtung
Ausstattung: –
Nutzungen: Showroom, Verkauf, Werkstatt